Auch in diesem Jahr waren wieder etwa 20 Kinder des Ferienprogramms der Stadt Aßlar bei schönstem Herbstwetter zu Besuch am Werdorfer Schloss um Äpfel zu keltern.

Zuerst mussten die Äpfel geerntet werden. Mit einem alten Bollerwagen und leeren Säcken ging es zu einer Wiese in Richtung Schafhof. Dort angekommen wurde mit einem "Hornickel" an den Bäumen geschüttelt bis ganz viele Äpfel auf dem Boden lagen. Diese wurden in den Säcken verstaut und gemeinsam wurde der schwer bepackte Bollerwagen wieder zum Schloss gezogen.

Dort angekommen wurden die faulen Äpfel aussortiert und die guten Äpfel gewaschen. Die gewaschenen Äpfel wurden kleingehäckselt und anschließend mit Wasserdruck ausgepresst. Eimerweise lief der frische Saft aus der Presse. Jedes Kind durfte vom frischen Saft probieren und auch etwas mit nach Hause nehmen.

 

 

 

Neu: Virtueller Rundgang durch das Werdorf Schloss

Virtueller Rundgang

 

Suche

Werden Sie Mitglied

Helfen Sie mit Ihrer Mitgliedschaft, Tradition zu erhalten.
Erwachsene bezahlen gerade mal 12 EUR/Jahr und Kinder und Jugendliche nur 3 EUR/Jahr.

Werden Sie Mitglied:
Download Mitgliedsantrag

Was Besucher über unser Museum sagen

testimonial"Das ist Geschichte zum Anfassen und Erleben. Einfach toll für Jung und Alt."

Öffnungszeiten Museum

Das Museum ist jeden 2. und 4. Sonntag im Monat
von 14 -18 Uhr sowie nach Vereinbarung geöffnet.
Eintritt frei.

Bankverbindungen

Sparkasse Wetzlar / IBAN:
DE04 5155 0035 0002 0850 74
Volksbank Mittelhessen / IBAN:
DE48 5139 0000 0038 9644 02

Kontakt Schlosskeller

Ansprechpartnerin für die Anmietung des Schlosskellers ist Frau Anke Fehst.
Sie erreichen sie unter der Rufnummer 0 64 43 / 36 63.

Kontakt

Besuchen Sie uns


Größere Karte ansehen