Alle Kinder aus den umliegenden Orten konnten sich beteiligen und etwas aus Lego bauen, das sie mit ihrem Wohnort verbinden – vielleicht der Spielplatz, die Schule, Omas Haus, die Eisdiele. Beachtet werden musste: Es durften keine Lego-Bausätze benutzt werden und die Größe des Bauwerkes durfte eine 50 x 50 cm große Bauplatte nicht überschreiten.

Es kamen insgesamt 13 ganz unterschiedliche Bauwerke von Baumeistern ganz unterschiedlicher Altersgruppen zusammen, so dass es die vom Vorstand einberufene Jury nicht leicht hatte, die Gewinner zu ermitteln. Federführend, weil mit dem größten Sachverstand ausgestattet, durfte in diesem Gremium natürlich unser Mitglied und Lego-Spezialist Georg Griesheimer nicht fehlen.

Für Sonntag, 25.06.2017, laden wir alle Baumeister mit Familie, sowie alle Interessierten herzlich ein, bei der Preisverleihung im Schloss dabei zu sein und die Bauwerke und ihre Künstler zu würdigen.

Der Vorstand des Heimatvereins bedankt sich schon jetzt für die rege Beteiligung und wünscht allen Kindern viel Erfolg bei der Prämierung.
Das Museum ist jeden 2. und 4. Sonntag im Monat von 14-18 UHR geöffnet.

Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Die nächsten Öffnungstermine: 09.07. / 23.07. / 13.08. Eröffnung der Sonderausstellung für das 2. Halbjahr 2017: „500 Jahre Reformation“

Neu: Virtueller Rundgang durch das Werdorf Schloss

Virtueller Rundgang

 

Suche

Werden Sie Mitglied

Helfen Sie mit Ihrer Mitgliedschaft, Tradition zu erhalten.
Erwachsene bezahlen gerade mal 12 EUR/Jahr und Kinder und Jugendliche nur 3 EUR/Jahr.

Werden Sie Mitglied:
Download Mitgliedsantrag

Was Besucher über unser Museum sagen

testimonial"Das ist Geschichte zum Anfassen und Erleben. Einfach toll für Jung und Alt."

Öffnungszeiten Museum

Das Museum ist jeden 2. und 4. Sonntag im Monat
von 14 -18 Uhr sowie nach Vereinbarung geöffnet.
Eintritt frei.

Bankverbindungen

Sparkasse Wetzlar / IBAN:
DE04 5155 0035 0002 0850 74
Volksbank Mittelhessen / IBAN:
DE48 5139 0000 0038 9644 02

Kontakt Schlosskeller

Ansprechpartnerin für die Anmietung des Schlosskellers ist Frau Anke Fehst.
Sie erreichen sie unter der Rufnummer 0 64 43 / 36 63.

Kontakt

Besuchen Sie uns


Größere Karte ansehen