News | 03.07.2024

Tagesfahrt des Heimatvereins an den Edersee am 14. September

Auch in diesem Jahr veranstaltet der Verein für Heimatgeschichte eine Tagesfahrt für seine Mitglieder. Am Samstag, 14. September geht die Reise mit dem Bus an den Edersee.

Wir treffen uns zum Tagesausflug am Samstagmorgen um 08.30 Uhr am Schloss. Der Bus wird spätestens um 09.00 Uhr losfahren. Von Werdorf aus geht es über Gießen, Marburg, Gemünden und Bad Wildungen zur ersten Station am Edersee: die Führung auf dem Baumwipfelpfad (Beginn: 11.30 Uhr).

Der Pfad ist barrierefrei und für alle zu meistern. Danach werden wir einen Imbiss am Bus einnehmen, der uns dann den kurzen Weg bis zur Sperrmauer bringen wird. Von hier aus werden wir ab ca. 14.30 Uhr eine 90-minütige Schifffahrt antreten, die uns die Größe und die Schönheit des Edersees näher bringt.

Das Essen im Waldhotel Dornröschenhöh, das nur 5 Fahrminuten vom See entfernt liegt, ist für 17.00 Uhr geplant. Satt und zufrieden werden wir dann gegen 19.00 Uhr die Rückreise antreten, um gegen 21.00 Uhr wieder in Werdorf zu sein.

Bitte melden Sie sich für die Tagesfahrt bei unserem Vorsitzenden, Alexander Kleber, per Mail unter info@heimatverein-werdorf.de oder telefonisch unter 06443 / 833207 (AB) an.

Da sich die Preise für Busreisen erheblich verteuert haben, werden wir für die Fahrt einen Beitrag erheben müssen. Bitte überweisen Sie für eine verbindliche Teilnahme 20,00 € auf das Konto des Heimatvereins:

Volksbank Mittelhessen / IBAN: DE48 5139 0000 0038 9644 02

Wir können für die Fahrt nur angemeldete Mitglieder berücksichtigen, die die Anzahlung geleistet haben.

Bei Fahrtantritt werden dann nochmal 20,00 € fällig. Der Gesamtbetrag beinhaltet:

  • die Busfahrt
  • den Eintritt und die Führung auf dem Baumwipfelpfad
  • die Schifffahrt

Der Vorstand wünscht allen Mitfahrern einen schönen Tag!