Das Heimatmuseum im Schloss Werdorf ist am Sonntag, 25. August, von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. Im zweiten Obergeschoß zeigen wir die Sonderausstellung „Wasser und Elektrizität“.

Unsere Ehrenmitglieder Erhard Peusch und Günter Hennig haben in mühevoller, stundenlanger Kleinarbeit Unterlagen und Exponate zur Wasserversorgung und Elektrifizierung von Aßlar zusammengetragen. Der erste Raum beschäftigt sich mit dem Thema Strom, der zweite mit Wasser. In der Remise sind alte Wasserleitungen aus Holz und Keramik zu sehen. Vor der Remise ist ein funktionsfähiger Laufbrunnen aufgebaut.

„Kalter Krieg und Mauerfall“ heißt die neue Sonderausstellung. Zur Eröffnung ab 15.00 Uhr laden wir Sie herzlich ein. Parallel zu unserer bestehenden Sonderausstellung zeigen wir im Hohenlohe-Saal aus Anlass der Feier zum 30. Jahrestags des Mauerfalls am 09. November 1989 die geschichtliche Entwicklung bis zu diesem Tag. Auf 22 großformatigen Plakaten werden der Kalte Krieg und die darauffolgende Entspannung (Glasnost) dargestellt, die in die Wende in der DDR und dem Mauerfall mündete. Zudem werden auch Bücher und Zeitschriften aus dieser Zeit ausgestellt.

Die Besucher können sich bis zum 13.10. zu den Öffnungszeiten des Museums umfassend über diese Themen informieren. Sonderführungen sind möglich. Ansprechpartner sind hier der Ehrenvorsitzende Erhard Peusch, Tel. (06443) 9344, und Museumswart Friedel Abel, Tel. (06443) 3418.

„Nimm mit“, so heißt der kostenlose Buchservice des Heimatvereins Werdorf. In unserem Flohmarkt im Nebengebäude präsentieren wir in einem Regal Bücher mit verschiedenen Themenbereichen, wie z. B. Märchen- und Sagenbücher, Kochbücher, Belletristik, Romane oder Sachbücher. Sie suchen sich die Bücher aus und nehmen sie mit. Sie können sie behalten oder auch wieder zurückbringen und andere Bücher mitnehmen. „Nimm mit“ ist zu den Öffnungszeiten des Heimatmuseums an jedem 2. und 4. Sonntag im Monat von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet, bzw. an jedem Samstag von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr.

Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Die nächsten Öffnungstermine des Heimatmuseums und der Sonderausstellung:

08.09. (Tag des offenen Denkmals mit Scheunenfest) / 22.09. (parallel: Vereinsfahrt in den Hessen-Park Neu-Anspach) / 13.10.

Neu: Virtueller Rundgang durch das Werdorfer Schloss

Virtueller Rundgang

 

Whisky-Listen 2019

170408 Whisky Nacht 300


Auf vielfachen Wunsch stellen wir hier unsere komplette Whisky-Liste der 10. Werdorfer Museums- und Whisky-Nacht als PDF-Datei zum Stöbern online. Viel Spaß dabei ;-)

Suche

Werden Sie Mitglied

Helfen Sie mit Ihrer Mitgliedschaft, Tradition zu erhalten.

Erwachsene zahlen gerade einmal 12,-- Euro pro Jahr und Kinder und Jugendliche nur 3,-- Euro pro Jahr.

Werden Sie Mitglied:
Download Mitgliedsantrag

Die nächsten Termine WWF

Dienstag, 08. Oktober 2019, 19:00 -
Vorbesprechung für den Werdorfer Weihnachtsmarkt

Was Besucher über unser Museum sagen

testimonial"Das ist Geschichte zum Anfassen und Erleben. Einfach toll für Jung und Alt."

Öffnungszeiten Museum

Das Museum ist jeden 2. und 4. Sonntag im Monat
von 14.00 Uhr -18.00 Uhr, sowie nach Vereinbarung geöffnet.
Eintritt frei.

Bankverbindungen

Sparkasse Wetzlar / IBAN:
DE04 5155 0035 0002 0850 74
Volksbank Mittelhessen / IBAN:
DE48 5139 0000 0038 9644 02

Kontakt Schlosskeller

Ansprechpartnerin für die Anmietung des Schlosskellers ist Frau Anke Fehst.
Sie erreichen sie unter der Rufnummer 0 64 43 / 36 63.

Heiraten im Schloss

Infos erteilt das Standesamt Aßlar im Rathaus.
Telefon 06441 803 - 0 oder -14
www.asslar.de

Newsletter

Sie wollen immer auf dem neuesten Stand sein? Dann abonnieren Sie hier unseren Newsletter. Mit dem Ankreuzen des unten stehenden Kästchens erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Besuchen Sie uns

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Werdorfer Schloss.

Adresse: Bachstraße 48
35614 Aßlar-Werdorf

In Google Maps ansehen