Zum Abschluss unserer Sonderausstellung "Der 30jährige Krieg" wollen wir uns eine der wichtigsten Städte dieser Zeit anschauen. In Münster wurde 1648 der Westfälische Frieden geschlossen und der 30jährige Krieg beendet. Dieses Ereignis von europäischem Rang hatte sich im Friedenssaal des Rathauses ereignet. Diesen, den Prinzipalmarkt und weitere historische Gebäude und Kirchen können auf eigene Faust erkundet werden.

Als besonderes Highlight ist der Wochenmarkt auf dem Domplatz, der zum Einkaufen und Bummeln einlädt. Weitere Tipps und eine Stadtkarte gibt es vorher im Bus. Der Tagesausflug startet am Samstagmorgen um 8.00 Uhr am Schloss. Nach ca. 3 Stunden Fahrt (inkl. Pause) werden wir Münster gegen 11.00 Uhr erreichen und uns dort alleine oder in Gruppen auf Entdeckungsreise begeben.

Abfahren werden wir gegen 16.00  Uhr, um gegen 19.00 Uhr Uhr wieder in Werdorf zu sein. Die Kosten für den Bus werden zum Teil vom Verein getragen. Für die Tagesfahrt erheben wir einen Beitrag von 15,00 Euro, der vor Antritt der Fahrt in bar zu entrichten ist. Für die Verpflegung während der Tagesfahrt kommt jeder Teilnehmer selbst auf. Es sind aktuell noch Plätze verfügbar. Bei Interesse melden Sie sich bitte bis spätestens 30.05. bei Elvira Abel unter Tel. 06443/3418.

Was Besucher über unser Museum sagen

testimonial"Das ist Geschichte zum Anfassen und Erleben. Einfach toll für Jung und Alt."

Öffnungszeiten Museum

Das Museum ist jeden 2. und 4. Sonntag im Monat
von 14 -18 Uhr sowie nach Vereinbarung geöffnet.
Eintritt frei.

Bankverbindungen

Sparkasse Wetzlar / IBAN:
DE04 5155 0035 0002 0850 74
Volksbank Mittelhessen / IBAN:
DE48 5139 0000 0038 9644 02

Kontakt Schlosskeller

Ansprechpartnerin für die Anmietung des Schlosskellers ist Frau Anke Fehst.
Sie erreichen sie unter der Rufnummer 0 64 43 / 36 63.

Kontakt

Besuchen Sie uns


Größere Karte ansehen