Der Verein für Heimatgeschichte 1980 Werdorf e.V. freut sich über eine satte Spende der Volksbank Mittelhessen. Bei der Spendengala am 10.12.2018 fiel ein Gewinnerlos auf den Heimatverein.

In ihrem Jubiläumsjahr unterstützt die Volksbank Mittelhessen 160 gemeinnützige Vereine und soziale Einrichtungen mit jeweils 1.000 Euro, also insgesamt 160.000 Euro. Rund 300 gemeinnützige Einrichtungen, die Mitglied bei der Volksbank Mittelhessen sind, haben sich um eine Förderung beworben. Im Rahmen einer festlichen Gala wurden aus diesen Bewerbungen die Gewinnervereine live per Los gezogen.

Mit großem Engagement setzen sich die Aktiven des Vereins für die heimatgeschichtlichen Belange Ihrer Region ein. Sie betreuen das Heimatmuseum der Stadt Aßlar im Schloss zu Werdorf und kümmern sich um museumspädagogische Aufgaben. Der Verein hat es sich zum Ziel gesetzt, alles zu erforschen und zusammenzutragen, was zur näheren Kenntnis der Heimatgeschichte der Stadt Aßlar und seiner Stadtteile beitragen kann.

Dank der Volksbank Mittelhessen gibt es zum Vereinsjubiläum einen kräftigen Zuschuss für die Vereinskasse. Die Mitglieder im Vorstand Christina Plachta und Claudia Duchscherer freuten sich, den symbolischen Spendenscheck in Höhe von 1.000 Euro aus den Händen des Volksbankvorstandes Dr. Lars Witteck entgegenzunehmen.

ie Volksbank Mittelhessen übernimmt Verantwortung für die Region und fördert zahlreiche regionale Initiativen, Vereine sowie soziale und gemeinnützige Einrichtungen durch finanzielle Fördermaßnahmen. Diese Förderung erfolgt über die regelmäßige Ausschreibung von Förderwettbewerben, bei denen Projekte und Ideen eingereicht werden können. Im Jahr 2017 hat die Volksbank Mittelhessen Fördermittel in Höhe von rund 1,1 Millionen Euro vergeben. Eine Übersicht inkl. der jeweiligen Teilnahmebedingungen zu allen aktuellen Wettbewerben steht unter www.vb-mittelhessen.de/engagement zur Verfügung.

Neu: Virtueller Rundgang durch das Werdorfer Schloss

Virtueller Rundgang

 

Suche

Werden Sie Mitglied

Helfen Sie mit Ihrer Mitgliedschaft, Tradition zu erhalten.

Erwachsene zahlen gerade einmal 12,-- Euro pro Jahr und Kinder und Jugendliche nur 3,-- Euro pro Jahr.

Werden Sie Mitglied:
Download Mitgliedsantrag

Was Besucher über unser Museum sagen

testimonial"Das ist Geschichte zum Anfassen und Erleben. Einfach toll für Jung und Alt."

Öffnungszeiten Museum

Das Museum ist jeden 2. und 4. Sonntag im Monat
von 14.00 Uhr -18.00 Uhr, sowie nach Vereinbarung geöffnet.
Eintritt frei.

Bankverbindungen

Sparkasse Wetzlar / IBAN:
DE04 5155 0035 0002 0850 74
Volksbank Mittelhessen / IBAN:
DE48 5139 0000 0038 9644 02

Kontakt Schlosskeller

Ansprechpartnerin für die Anmietung des Schlosskellers ist Frau Anke Fehst.
Sie erreichen sie unter der Rufnummer 0 64 43 / 36 63.

Newsletter

Sie wollen immer auf dem neuesten Stand sein? Dann abonnieren Sie hier unseren Newsletter. Mit dem Ankreuzen des unten stehenden Kästchens erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Besuchen Sie uns

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Werdorfer Schloss.

Adresse: Bachstraße 48
35614 Aßlar-Werdorf

In Google Maps ansehen